Karl-Schubert-Schule Karl-Schubert-Schule

Waldorfschule mit Kindergarten
für Seelenpflege-bedürftige Kinder




Herzlich willkommen…

Wir sind eine Waldorfschule mit Kindergarten für Seelenpflege-bedürftige Kinder und Jugendliche und arbeiten auf der Grundlage der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Heilpädagogik.

Die Karl-Schubert-Schule ist ein staatlich anerkanntes Bildungs- und Beratungszentrum (Sonderschule) mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Als christliche Schule sind bei uns alle Nationalitäten und Religionszugehörigkeiten willkommen.

Der Lehrplan orientiert sich am Waldorflehrplan. Aus den Inhalten werden Schwerpunkte ausgewählt, die in stark bildhafter Weise mit vielen sinnlichen Erfahrungen und eigenem Gestalten das „Begreifen“ und innere Miterleben anregen sollen. Dabei orientiert sich der Lehrer an den individuellen Möglichkeiten der einzelnen Schüler. Die Schüler sollen durch den altersgemäßen Stoff seelisch-geistig eine Reifung vollziehen und in ihrem Verhältnis zur Welt geweckt werden. Ein Schulbericht am Ende des Schuljahres gibt Auskunft über die Entwicklung des Schülers und sein Lernverhalten.










Adventsbazar

Adventsbazar


































Weitere Infos unter: Aktuelles – Veranstaltungen und Termine










Offener Elternabend zum Thema Berufliche Zukunft

Sehr geehrte Eltern,

wohin führt der Weg Ihrer Söhne und Töchter nach der Schule?
Wie sieht ihre berufliche Zukunft aus?

Unsere zuständige Betreuerin vom Arbeitsamt Frau Schmidt wird am

Mittwoch, 16. Oktober 2019
um 19.30 Uhr
im kleinen Saal

unserer Schule zu Gast sein.

An diesem Abend erhalten Sie Informationen und können Fragen zur Gestaltung der beruflichen Zukunft Ihrer Kinder stellen.

Da das Thema „Berufliche Zukunft“ auch immer mehr Väter und Mütter in den unteren Klassen unserer Schule beschäftigt, ist der Elternabend offen – dies gilt auch für interessierte Eltern, deren Kinder an anderen SBBZ (mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung) unterrichtet werden.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Für das Kollegium
Cristina Deeg










Infoabend

Dienstag, 12. November 2019, 20.00 Uhr, kleiner Saal

Wie wird in der Karl-Schubert-Schule pädagogisch-therapeutisch mit Kindern mit besonderem Förderbedarf gearbeitet?
Lehrer, Erzieher und Therapeuten berichten aus dem Schul- und Kindergartenleben.

Informationsabend für Eltern, die einen Schulplatz für Ihr Kind suchen und für andere interessierte Menschen.










Sozialrechtliche Sprechstunde – die neuen Termine

Frau Valeska Sauerwein bietet kostenlose und persönliche Sprechstunde an.

Weitere Informationen können Sie in folgender PDF-Datei einsehen:
Sozialrechtssprechstunde

Die Termine können Sie hier abrufen:
Terminübersicht










Die Waldorfschule



Der Kindergarten