Karl-Schubert-Schule Hort

Der Hort

Für Eltern, die über die Schulzeit hinaus eine Betreuung für ihr Kind brauchen, gibt es an der Karl-Schubert-Schule einen Hort. Der Hort wird von der Lebenshilfe Stuttgart e.V. angeboten. Die Hortzeiten schließen sich direkt an die Schulzeiten an und sind Donnerstag und Freitag von 12:45 bis 17:00 Uhr.

Nach dem Ankommen essen Kinder und Betreuer gemeinsam und machen dann Ausflüge in die nähere Umgebung, spielen oder basteln. Regelmäßig finden Sportangebote mit kooperierenden Regelschulen statt.

Die Hortkosten werden von den Eltern zusätzlich zum Schulgeld bezahlt. Da der Betreuungsvertrag direkt mit der Lebenshilfe Stuttgart e.V. geschlossen wird, sind die Kosten, wenn ein Anspruch besteht, über die Pflegekasse abrechenbar. Gerne informiert Sie hierzu die Lebenshilfe Stuttgart e.V.

Die Kosten betragen: 30,- € pro Termin, es wird monatlich abgerechnet.

Die Kinder können für einen oder für beide Nachmittage angemeldet werden. Die Hortkinder werden von den Eltern selbst abgeholt, individuelle Vereinbarungen sind gegebenenfalls möglich.

Hort

Betreut werden die Kinder in einer altersgemischten Gruppe mit fünf bis zehn Kindern von pädagogisch geschulten Kräften und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Betreuungspersonen des Horts arbeiten in allen das Kind betreffenden Fragen eng mit den Eltern und dem Klassenlehrer zusammen.



Ansprechpartnerinnen:

Lebenshilfe Stuttgart e.V.:
Frau Schairer, E-Mail: schairer@lebenshilfe-stuttgart.de
Telefon: 0711-41164197

Elternvertreterin Hort:
Frau Yakpo, E-Mail: ryakpo@hotmail.de