Karl-Schubert-Schule Karl-Schubert-Schule

Waldorfschule mit Kindergarten
für Seelenpflege-bedürftige Kinder




Herzlich willkommen…

Wir sind eine Waldorfschule mit Kindergarten für Seelenpflege-bedürftige Kinder und Jugendliche und arbeiten auf der Grundlage der Waldorfpädagogik und der anthroposophischen Heilpädagogik.

Die Karl-Schubert-Schule ist ein staatlich anerkanntes Bildungs- und Beratungszentrum (Sonderschule) mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Als christliche Schule sind bei uns alle Nationalitäten und Religionszugehörigkeiten willkommen.

Der Lehrplan orientiert sich am Waldorflehrplan. Aus den Inhalten werden Schwerpunkte ausgewählt, die in stark bildhafter Weise mit vielen sinnlichen Erfahrungen und eigenem Gestalten das „Begreifen“ und innere Miterleben anregen sollen. Dabei orientiert sich der Lehrer an den individuellen Möglichkeiten der einzelnen Schüler. Die Schüler sollen durch den altersgemäßen Stoff seelisch-geistig eine Reifung vollziehen und in ihrem Verhältnis zur Welt geweckt werden. Ein Schulbericht am Ende des Schuljahres gibt Auskunft über die Entwicklung des Schülers und sein Lernverhalten.




Adventsbazar

adventsbazar

am Samstag, den 09. Dezember 2017 von 12 – 17 Uhr
Den Flyer mit weiteren Informationen können Sie hier downloaden




Die Waldorfschule



Der Kindergarten